Teaser: Saisoneröffnung NASCAR-Stammtisch

Saisoneröffnung des NASCAR-Stammtisch

Samstagmorgen mache ich meinen Kyle Busch (M&M) Express startklar Richtung München. Zwischenstopp in Giengen an der Brenz. An die Mütze noch den Spoiler dranmachen und Spoiler Jo, den viele MSC´ler schon von Hockenheim oder dem Red Bull Ring kennen, konnte auch mit einsteigen. Weiterfahrt Richtung München. In München sind wir erst bei Stefan Oberndorfer (DTM 1989) im Wirtshaus eingekehrt. Ein sehr, sehr gutes Lokal mit deutscher Küche, sehr zu empfehlen in München. Gegen 16 Uhr ist Christian unser Neu-MSC´ler aus Österreich mit seiner Freundin auch im Wirthaus angekommen. Er musste noch Vorbereitungen in der NASCAR Werkstatt tätigen. Als Mechaniker musste er ausnahmsweise einmal den Farbeimer inklusive Pinsel zur Hand nehmen.

NASCAR-FahrzeugGegen 17 Uhr ist der NASCAR-Stammtisch dann auch zur Werkstatt. Vorbesichtigung bevor die anderen geladenen Gäste eintrafen. Gegen 20 Uhr war es richtig voll geworden, so dass man sich kaum noch regen konnte. Die ersten Gespräche mit den Experten von Motorsport Total und Eurosport wurden geführt.

Als dann um 22 Uhr nur noch die NASCAR-Experten in der Werkstatt waren setzte sich Christian in einen Truck und feuerte das Teil mal an. Herrlich!!! Endlich mal wieder verbranntes Benzin und Motorenlärm hören!! Die Saison ist somit eröffnet.
Wer mal in München die Werkstatt besichtigen möchte meldet sich einfach bei Stefan (http://www.nascarfahren.de/).

Für diejenigen MSC´ler die beim Red Bull Ring mit dabei sind habe ich noch einen kleinen Tipp! Stefan wird am Mittwoch nach dem ADAC GT Masters auf dem Red Bull Ring mit seinen NASCAR´s vor Ort sein.

Liebe Grüsse Oli