Start-Ziel Sieg in Lydden Hill „Home of Rallycross“

  |  Autocross, SimRacing, Sport

Samuel Drews gewinnt die Tages- und die Gruppenwertung beim 3. Rennen zur RX-Home Challenge. Nach vier spannenden Qualifikationsrennen, von denen Samuel drei für sich entscheiden konnte, startete er im Semi-Finale von der Pole Position. Er erwischte einen guten Start und es entstand ein spannender und fairer Kampf um das Podium. Samuel konnte im Verlauf des Rennens einen Platz gut machen und fuhr auf Platz 2 vor. Als der Führende in die Joker-Lap einbog, konnte Samuel die Führung übernehmen und das Semi-Finale knapp für sich entscheiden.

Start-Ziel Sieg in Lydden Hill „Home of Rallycross“

Somit stand Samuel auch für das Finale auf der Pole. Auch hier erwischte er einen Top-Start und bog als Führender in die erste Kurve. Es begann ein Fernduell mit dem Drittplatzierten, der bereits früh Jokern war und knapp drei Sekunden hinter Samuel lag. Samuel und der Zweitplatzierte fuhren ihre Joker-Lap in der letzten Runde und Samuel kam direkt neben dem Verfolger wieder auf die Strecke. Samuel konnte die bessere Ausgangslage für die nächste Kurve nutzen und übernahm die Führung, die er bis zum Schluss verteidigen konnte.

Fünf von sechs Rennen konnte Samuel an diesem Abend für sich entscheiden und 30 Punkte für die Meisterschaft mitnehmen. Glückwunsch an die Sieger der anderen Gruppen und Danke an die Veranstalter, Sponsoren und Kommentatoren für das gelungene Event.

Am 22.12.20 findet bereits das nächste Rennen in Montalegre statt. Wie immer ab 19:30 Uhr live auf TWITCH 🙂